GPS-Flottenmanagement- & Telematiksystem

GPS-Flottenmanagement für Versorgungsunternehmen

GPS-Flottenmanagement für Versorgungsunternehmen

Optimal versorgt durch Fuhrparkmanagement von IntelliRoute

Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind Merkmale, die Kunden von Versorgungsunternehmen erwarten.

Ein GPS-Flottenmanagement mit GPS-Logistik ermöglicht es Ihnen, diese Erwartungen zu erfüllen und das Fuhrpark-Controlling, die Lkw-Routenberechnung, die Führung des Online-Fahrtenbuchs sowie die Sicherheit in Notfällen zu verbessern. Dass dabei keine zusätzlichen Kosten anfallen, sondern sich diese noch senken lassen, während die gesamte Effizienz der Einsatzplanung, Routenoptimierung und Arbeitszeiterfassung steigt, dafür sorgen wenige, aber besonders intelligente technologische Lösungen von IntelliRoute.

Unser Pkw-Ortungssystem ist immer dann nützlich, wenn Fahrzeuge orten in Versorgungsunternehmen erforderlich wird. Ortungsgeräte für Autos, ein spezieller Routenplaner für Versorgungsunternehmen, ein elektronisches Fahrtenbuch per GPS, das als ordnungsgemäßes Fahrtenbuch das Eintragen benötigter Daten überflüssig macht – all das und mehr steht Ihnen mit nur einer Lösung zur Verfügung.

Am Fahrzeug selbst wird lediglich ein kleiner GPS-Tracker bzw. Peilsender angebracht und schon ist das Fahrzeug-Tracking für Versorgungsunternehmen über die Kfz-Ortungsgeräte ebenso möglich wie Lkw-GPS und die Ermittlung der optimalen Lkw-Tour.

Ein Pkw-Diebstahlschutz samt Diebstahlschutz für Anhänger rundet das komplette System ab. So kommen Ihre Fahrer rasch, verzögerungsfrei und sicher ans Ziel.

Tourenoptimierung und Fahrzeuge orten in Versorgungsunternehmen

Um als Versorgungsunternehmen eine Lkw-Routenberechnung durchzuführen, können Sie eine Lösung von IntelliRoute mit Lkw-GPS direkt mit Ihrer bevorzugten Routenplanersoftware kombinieren. Im MapGuide-Routenplaner erstellte Routen beispielsweise können über das IntelliRoute direkt an Garmin- oder Truckmate-Navis weitergegeben werden.

Wollen Sie jedoch Ihr Flottenmanagement wirklich optimieren, indem Sie auch Fahrzeuggröße und Gewicht sowie die Ladung in den Routenplaner für Versorgungsunternehmen eingeben, sollten Sie auf das GPS-Flottenmanagement umstellen. Über den GPS-Tracker bzw. Peilsender und das Pkw-Ortungssystem können Sie Ihrem Fahrer direkt Mitteilungen aufs Display schicken; das Fahrzeug-Tracking für Versorgungsunternehmen erlaubt es, die aktuelle Position in Echtzeit zu ermitteln und beispielsweise Kunden über die Ankunftszeit zu informieren.

Auf längeren Strecken dienen die Kfz-Ortungsgeräte zugleich als Diebstahlschutz für Anhänger, sodass auch bei einem Diebstahlversuch eine Ortung erfolgen kann. Und dass ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch Ihre Fahrer begleitet, versteht sich von selbst, wenn Sie unser elektronisches Fahrtenbuch per GPS nutzen.

Kosten sparen mit dem GPS-Flottenmanagement

Mit der Möglichkeit, die Lkw-Routenberechnung vom speziellen Routenplaner für Versorgungsunternehmen durchführen zu lassen, per GPS-Tracker bzw. Peilsender in Verbindung mit einem Navi-Fahrerdisplay und Pkw-Ortungssystem direkt mit Ihren Fahrern zu kommunizieren und ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch als elektronisches Fahrtenbuch per GPS zu führen, ergeben sich gleich drei Optionen, Kosten einzusparen.

Das gesamte Fahrzeug-Tracking für Versorgungsunternehmen samt Ortungsgeräten für Autos, Routenplaner für die Lkw-Tour und Online-Fahrtenbuch trägt dazu bei, dass Sie Kraftstoffkosten senken, kostspielige Telefonate vermeiden und Ihre Abrechnung und Verwaltung durch die elektronische Erstellung von Reports und Zeiterfassungen straffen. Damit hat sich die Anschaffung der Kfz-Ortungsgeräte binnen Kurzem amortisiert.

Der Pkw-Diebstahlschutz und der Diebstahlschutz für Anhänger sorgen zusätzlich für eine Verringerung der Verlustrate.

Fahrzeuge orten in Versorgungsunternehmen – das ist übrigens auch über eine Android-App oder iPhone-App möglich. Sie müssen also nicht einmal in der Zentrale oder einem Büro anwesend sein.